Werkstattrat

Werkstattrat

Unser Werkstattrat

  • Der Werkstattrat setzt sich für die Mitarbeiter in der Werkstatt ein.
  • Er vertritt die Interessen und Rechte der Kolleginnen und Kollegen.
  • Alle vier Jahre wird der Werkstattrat von den Mitarbeitern gewählt.
    Zuletzt war die Wahl im Oktober 2017.
  • Der Werkstattrat arbeitet nach einer gesetzlichen Grundlage.
  • Das ist die Werkstätten-Mitwirkungs-Verordnung (WMVO).
  • Dort sind seine Aufgaben, Rechte und Pflichten festgelegt.

In vielen Bereichen hat der Werkstattrat Recht auf Mit-Wirkung.
Zum Beispiel bei:
Arbeitssicherheit und die Gestaltung des Arbeitsplatzes.

In vielen Themen hat der Werkstattrat auch ein Recht auf Mit-Bestimmung.
Zum Beispiel in Grundsätzen der arbeits-begleitenden Maßnahmen,
der Arbeitszeiten und bei der Hausordnung.

Der Werkstattrat trifft sich regelmäßig zu Sitzungen,
Dort werden die Anliegen und Themen in der Werkstatt besprochen.

Die Arbeit im Werkstattrat ist sehr umfangreich und vielseitig.
Sie macht aber auch viel Spaß.

Für weitere Informationen stehe wir gerne zur Verfügung.
Wir sind erreichbar unter werkstattrat@LHWW.de