Schulbegleitender Dienst

Der Schulbegleitende Dienst der Lebenshilfe Wetzlar-Weilburg unterstützt Kinder und Jugendliche mit seelischer, geistiger oder körperlicher Beeinträchtigung. Ziel der Begleitung ist es, die Kinder und Jugendlichen in der Schule zu unterstützen, damit sie den Anforderungen des schulischen Alltags möglichst selbstständig begegnen und erfolgreich am Klassen- und Unterrichtsgeschehen teilhaben können.

Zu den Aufgaben der Teilhabeassistenz gehören:

  • Hilfe und Unterstützung bei der Teilnahme am Unterrichtsgeschehen 
  • Motivations- und Konzentrationsförderung
  • Unterstützung beim Arbeitsverhalten und bei grundlegenden Arbeitstechniken im Unterricht
  • Pflegerische Hilfe
  • Förderung der Selbstständigkeit
  • Begleitung/Betreuung in den Pausenzeiten sowie beim Raumwechsel
  • Hilfe sowie Begleitung und Unterstützung im schulischen Freizeitbereich (Wandertage, Schulausflüge sowie Klassenfahrten)

Der Betreuungsumfang richtet sich nach der vom Kostenträger festgelegten Wochenstundenzahl und dem festgestellten Hilfebedarf des Schülers und bedarf einer engen Abstimmung mit den Lehrkräften.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne beratend und unterstützend zur Seite.
Dateien zum Herunterladen:

Datenschutzinformationen zu den Downloads


Antrag auf Bereitstellung einer Teilhabeassistenz

Schweigepflichtsentbindung und Einverständniserklärung

Ansprechpartner

Björn Goggi
Leiter Schulbegleitender Dienst

Telefon: 06441 44911-25
Mobil: 0176 19277178
E-Mail: info(at)lhww.de

Schulbegleitender Dienst
Am Rasselberg 3
35578 Wetzlar
Fax: 06441 44911-19