News

Videos in voller Länge: Podiumsdiskussion und Übergabe der Zertifikate an Peer-Unterstützer*innen


Micah Jordan (von links), Martina Winter, Moderation Thomas Jeske und Heike Grotstollen, Christina Mavridis-Neria und Dagmar Schmidt bei der Podiumsdiskussion in Büblingshausen. Foto: Sonja Krombach

Anlässlich des 60. Geburtstages unserer Lebenshilfe fand im Bürgerhaus Büblingshausen die Podiumsdiskussion „Da simmer dabei: Von der Versorgung – über die Mitbestimmung – zur Selbstvertretung, Standortbestimmung – Visionen“ statt. Aufgrund der Corona-Sicherheitskonzepte konnten nur geladene Gäste daran teilnehmen. Thomas Jeske moderierte gemeinsam mit Heike Grotstollen die Debatte. Lebhaft diskutierten Micah Jordan von der Universität Kassel, Selbstvertreterin und Werkstattratsmitglied Christina Mavridis-Neria, Lebenshilfe-Aufsichtsratsvorsitzende Martina Winter und Dagmar Schmidt (MdB, SPD) über Hürden für Menschen mit Behinderung und wie man sie am besten wegräumen kann. Einig waren sich alle Podiumsgäste, dass mehr Begegnungen zwischen Menschen mit und ohne Behinderung helfen würden, Vorurteile und vermeintliche Ängste abzubauen, und zwar in allen Bereichen des Lebens.
Abgerundet wurde die Veranstaltung mit der Übergabe der Zertifikate an die Peer-Unterstützer*innen und mit Musik unserer inklusiven Band "Mixed Pickles".

Die Videoaufzeichnungen finden Sie hier im Einzelnen in voller Länge:

Grußworte

Podiumsdiskussion

Zertifikate an Peer-Unterstützer*innen

Zurück