News

Unser inklusiver Podcast "Reden wir einfach" startet


Nia Künzer im Gespräch

Achtung Aufnahme: Die Lebenshilfe Wetzlar-Weilburg e. V. hat einen inklusiven Podcast gestartet. Unter dem Titel "Reden wir einfach" sprechen die Moderatoren Sascha Scheffler und Markus Becker mit ihren Gästen über die Lebenshilfe, Inklusion und über ganz persönliche Dinge. Zu Gast ist im ersten Teil Nia Künzer, Fußball-Weltmeisterin von 2003 und Schützin des entscheidenden Tores, des Golden Goal. Die Wetzlarerin hatte nach ihrem Abitur ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bei unserer Lebenshilfe absolviert. Heute arbeitet Nia Künzer im Regierungspräsidium Gießen und leitet das Dezernat für den Bereich Integration, Sozialbetreuung und Ehrenamt. Im Podcast erzählt die 41-Jährige, die im afrikanischen Botswana geboren wurde, wie der Weltmeistertitel ihr Leben verändert hat, welche Streiche sie als Kind spielte und wo sie Nachholbedarf bei Inklusion sieht.

Moderation: Sascha Scheffler und Markus Becker
Produktion: Sascha Scheffler

Nia Künzer hat bei unserer Lebenshilfe nach dem Abitur ein Freiwilliges Soziales Jahr absolviert. Foto: Markus Becker

Zurück