Inklusives Wohnprojekt „Im Amtmann“

Bauarbeiten gehen voran.

Der Neubau des inklusiven Wohnprojektes „Im Amtmann“ schreitet gut voran. Vor dem Winteranfang waren die Fenster und das Dach fertiggestellt und das Gebäude vor Schnee und Regen geschützt.
Durch die guten Witterungsverhältnisse konnte auch im Winter weitergebaut werden. Die Elektro und Sanitärinstallation ist größtenteils bereits fertiggestellt. Im Moment werden die Innenwände geschlossen.
Als Nächstes beginnen die Estrich- und Verputzerarbeiten und die Außenanlage wird geplant.
Die Blenden der Balkongeländer erhalten eine hochwertige Pulverbeschichtung aus der Dilltalwerkstatt.

Zahlreiche Interessenten haben sich auf die Wohnungen beworben, so dass demnächst über die Vergabe der Wohnungen?entschieden wird. Allerdings können sich weitere Wohnungs-Interessenten weiterhin bewerben unter:  

„Wir gehen davon aus, dass unsere Mieter wie geplant im Herbst diesen Jahres einziehen können“, erklärt Projektkoordinator Christian Bausch.